0288 – FBW F1

Fahrzeug:

FBW, F1

Baujahr:

1925 (Ablieferung 11.5.1925)

ChassisNo:

288

Motor:

FBW 4-Zylinder Benzin

Hubraum:

4‘078 cm3 (Bohrung: 115mm, Hub:130 mm)

Getriebe:

4-Gang

Hinterachse:

FBW

Schnellgang:

Gesamtgewicht:

1’800 kg

Geschwindigkeit:

ca. 40 km/h

PS:

45

Aufbau:

Seitz/Hess

Kabine:

Erster Besitzer:

Oberpostdirektion Bern

Heutiger Besitzer:

Willi Röllin, Wollerau
Fahrzeugeinsatz: Das Fahrzeug wurde von der Reisepost für Personentransporte in verschiedenen Regionen der Schweiz verwendet. Eine Restaurierung erfolgte von 1993 bis März 1995. Vermutlich ist es der älteste erhaltene Reisewagen von FBW, welcher noch fahrbar ist. Geschichtliches: FBW lieferte das Fahrzeug am 11.5.1925 an die Oberpostdirektion aus. Hier erhielt der FBW F1 die Nummer P 1529 und später die Nummer P 2881. Der Cabriolet-Bus wurde auf der Bergstrecke Ilanz-Vals sowie Ilanz-Flims eingesetzt. Die Oberpostdirektion nahm den Wagen am 17.4.1931 aus dem Farhbetrieb und verkaufte den FBW einige Zeit später am 6.7.1932 an die Rheintalische Strassenbahn (später Rheintaler Verkehrsbetriebe, heute Rheintal Bus AG) in Altstätten SG. Später bauten die Rheintaler Verkehrsbetriebe das Fahrzeug als Turmwagen um. In dieser Ausführung erwarb Willi Röllin 1990 diesen seltenen FBW und liess das Fahrzeug nach den Originalplänen zwischen 1993 und März 1995 in den ursprünglichen Zustand zurückbauen. Seite 1998 ist das Fahrzeug im FBW-Museum oder an Anlässen im In- sowie Ausland zu besichtigen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.