FBW 6728 91GL EU4A Gelenkbus

Fahrzeug: FBW 91GL
Baujahr: 1979
Chassis-No: 6728
Motor: EU4A 6-Zylinder Reihen-Unterflur (B 128mm x H 150mm)
Hubraum: 11’575 cm3
Getriebe: vollautomatisches Getriebe mit 2 Vorwärtsgängen FBW T1 
Hinterachse: Planeten-Hinterachse Typ 91
gelenkte Nachläufer-Achse Typ 121
Schnellgang: nein
Gesamtgewicht: 25’500kg
Geschwindigkeit: 75 km/h
PS: 280
Aufbau: Ramseier & Jenzer, Biel
Kabine:  
Erstbesitzer: Zugerland Verkehrsbetriebe ZVB Nr. 35
Heutiger Besitzer: Roman Wegmüller Bern
Fahrzeugeinsatz: Linienbus
Bemerkung: Breite: 2,5m
Länge: 18m
Radstand: 5,5m & 6.8m
Höhe: 3.1m

Km-Stand  > 1 Mio Km
Kontakt:  Roman Wegmüller Bern
Chronologie der gesamten Serie ZVB Nr. 31-39

In der Jahren 1978/79 wurde die Serie mit den Nummern 31-39 in Verkehr gesetzt und kam vorwiegend auf den Tallinien zum Einsatz. Sie bewährten sich ausgezeichnet und erreichten bereits Mitte der 1990er Jahre die 1 Millionen Kilometer Limite.
Die Nummern 37-39 wurden Mitte der 1990er Jahre einer Grossrevision unterzogen, mit neuem blau-weissem ZVB Anstrich, neuer Inneneinrichtung und einem 6- Gang Allison-Getriebe.
Im Herbst 2001 begann die Ausrangierung, welche sich bis 2005 hinzog. Die Wagen 31-33 und 36-39 gelangten in den Export nach Rumänien und Holland, die Nr. 34 wurde Ersatzteilspender und später abgebrochen.

Nr. 35

Im November 2001 wurde der Wagen ausrangiert und am 13.12.2001 an einem schneereichen Tag überführt. Nach Platz Zwischenlösungen konnte er ab Oktober 2002 in der Halle Burgdorf gedeckt abgestellt werden. Zur Vermeidung von Standschäden wurde der Wagen immer mindestens einmal jährlich bewegt und Mängel selbst oder aufwendigere beim Busbetrieb Solothurn und Umgebung (BSU) behoben.
Gegenwärtig wird das Fahrzeug beim BSU prüfungsbereit gemacht und am 12. Juni vorgeführt.

Das Ziel ist, ihn im Rahmen des Veteranenstatus einige Male jährlich für Fahrzeugtreffen oder Oldtimeranlässe im schonenden Rahmen einzusetzen.

Leave a Comment