FBW 6619 Wohnbus

Fahrzeug:50U
Baujahr:1977
Chassis-No:6619
Motor:CU5A
Hubraum:6 Zyl.  110×132
Getriebe:Manuell mit Vorschaltung Halbgänge
Hinterachse:Typ 50
Schnellgang:ja
Gesamtgewicht:13’500kg
Geschwindigkeit: 
PS:200
Aufbau:Frech-Hoch Sissach
Kabine: 
Erstbesitzer:Migros Genossenschaft Bern
Heutiger Besitzer:Igor Ullmann
Fahrzeugeinsatz:Verkaufswagen
Bemerkung: 
  
Kontakt:http://wohnbus.ch/marktplatz/Ullmann

Dieser Notdienstwagen der VBZ L50V wird ca. Ende September anfangs Oktober 2005 aus dem Dienstwagen – Park der VBZ ausscheiden.
Er wird durch ein Mercedes – Benz Pionierfahrzeug ex. Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug ersetzt (ach schon wieder ein Mercedes). Leider wird dieser Wagen nicht in den Museumsbestand der VBZ aufgenommen. Wie es weiter geht, weiss noch niemand so recht, es gibt jedoch nur wenige Personen die daran interessiert sind, einen so schönen FBW im Original Zustand zu erhalten. Damit geht die Ära mit Schweizer Nutzfahrzeugen bei der VBZ endgültig zu Ende. Der letzte FBW Trolleybus Nr.97 (Jumbo) ging am 29.05.2000 auf den Abbruch. Beim  Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (EWZ) ist ebenfalls die letzte Berna Autodrehleiter im April 05 stillgelegt und verkauft worden. Ein Trost ist noch bei der Stadtentwässerung der Stadt Zürich zu finden, der Saurer SH 560-25 (ex VBZ) ist noch regelmässig auf den Strassen von Zürich anzutreffen, und wird sicher nicht so rasch verschwinden, da der Bus in einem sehr guten Zustand ist.

Mit Besten grüssen der FBW Fan
Martin Braunschweiler 3.9.2005

Kommentar verfassen